A

Gespenster

Foto © Foto Ed Gespenster Oper in einem Akt von Torstein Aagaard-Nilsenfrei nach Henrik Ibsen In Meiningen führte Georg II. Henrik Ibsens »Gespenster« 1886 erstmals mit großem Erfolg öffentlich im deutschsprachigen Raum auf. In skandinavischen Ländern war das Drama Ibsens hingegen lange umstritten, da es Tabuthemen der Zeit in den Fokus rückt. Helene Alving plagen […]

Madama Butterfly

Foto © Foto Ed Madama Butterfly Tragedia giapponese Oper in drei Akten von Giacomo Puccini Der Name Puccini steht in der Oper als Garant für fesselnde Geschichten, ergreifende Schicksale, aufwühlende Leidenschaften, mitreißende Musik. Auch »Madama Butterfly« verrät das untrügliche Gespür des Komponisten für hervorragende Opernstoffe. In London sah Puccini den gefeierten Einakter »Madame Butterfly« des […]

Die Hochzeit des Figaro

Foto © Christina Iberl Die Hochzeit des Figaro Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart Im Schloss des Grafen Almaviva freut sich der Diener Figaro auf seine Hochzeit mit der Kammerzofe Susanna. Marcellina, die in Figaro verliebt ist, möchte dies jedoch durch einen Schuldschein vereiteln. Zudem besteht der Graf auch noch auf dem […]

Christoph Eschenbach dirigiert Strauss und Bruckner

Foto © Andreas Herzau Christoph Eschenbach dirigiert Strauss und Bruckner  »Und die Seele, unbewacht, will in freien Flügen schweben, um im Zauberkreis der Nacht tief und tausendfach zu leben.« Diese traumverlorenen Zeilen von Hermann Hesse inspirierten Richard Strauss zu einem seiner berührenden »Vier letzten Lieder«. Diese zeichnen einen Lebenszyklus nach und zeugen von seiner Auseinandersetzung […]

Kent Nagano dirigiert Hosokawa und Bruckner

Foto © Andreas Herzau Kent Nagano dirigiert Hosokawa und Bruckner »Die Flöte dringt mit einem so anmutigen Ton in die Ohren ein, dass sie Befriedung und Ruhe in alle Regungen trägt bis in die Seele hinein.« Dieses Zitat von Plutarch schlägt eine wunderbare Brücke zum Anfang dieses Konzertes – dem spirituellen Flötenkonzert des bedeutenden japanischen […]

Jakub Hrůša dirigiert Beethoven und Stravinski

Fotos © Andreas Herzau Jakub Hrůša dirigiert Beethoven und Stravinski Schon der Philosoph Platon stellte fest: »Musik und Rhythmus finden ihren Weg zu den geheimsten Plätzen der Seele.« Schon bei der Uraufführung von Beethovens siebter Symphonie im Jahr 1813 sprangen die Funken der tänzerisch auftrumpfenden Klänge sofort auf das Wiener Publikum über – und der […]

Cameron Carpenter spielt Bach und Mussorgski

Fotos © Dovile Sermokas Cameron Carpenter spielt Bach und Mussorgski Dieses Konzert verspricht emotionale Aggregatzustände mitsamt mehreren »Seelen«: Denn im technischen Bereich meint der Begriff »Seele« den kostbaren Kern von Kabeln – und im Spieltisch der Jann-Orgel in Bamberg sind davon einige vorhanden. Zu Gast ist Cameron Carpenter, ein musikalischer Zauberkünstler, der im wahrsten Sinne […]

Die Feen

Foto © Foto Ed Die Feen Große romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner »Die Feen« ist das einzige in Meiningen noch nicht gespielte Werk Richard Wagners. Nun ist die Oper, mit der Wagner sein Bühnendebüt plante, endlich am Staatstheater zu erleben und das Theater der Stadt Schweinfurt lässt sich die Gelegenheit zu einer […]

Salome

Foto © Foto Ed Salome Musikdrama in einem Aufzug von Richard Strauss nach Oscar Wildes gleichnamiger Dichtung »Schreckliches wird geschehen«, verspricht ein Page – und er soll recht behalten. Bereits Oscar Wildes Vorlage führt anhand der biblischen Episode um die judäische Prinzessin Salome ein dekadentes Sittengemälde des Fin-de-Siècle vor, in dem eine morbide Gesellschaft übersättigt […]

Sinfoniekonzert

Fotos © Nik Schölzel Sinfoniekonzert Philharmonisches Orchester Würzburg Wien – ein Refugium zahlreicher Komponistenpersönlichkeiten: Haydn, Mozart, Beethoven, Brahms, Strauss, Mahler oder Schönberg prägten sein klingendes Bild. Anton Bruckners großes Vermächtnis sind seine monumentalen, klangmächtigen Sinfonien. Ergebnis jahrelanger Auseinandersetzung und Umformung ist auch seine 4. Sinfonie, die einmal mehr ein mystisches Panorama im Spannungsfeld zwischen weitschweifenden […]

Museum
Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.