52. Spielzeit | 2018/2019
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Vorverkauf: DDC goes CRZY
»Die vielleicht ungewöhnlichste Tanzshow der Welt« zeigt die Schweinfurter Dancefloor Destruction Crew unter dem Titel »DDC goes CRZY« am 27., 28. und 29. November 2019 im Theater der Stadt Schweinfurt. Der Online-Vorverkauf beginnt bereits am 14.12.2018 und Karten an der Theaterkasse und beim Bürgerservice gibt es ab Ende Juli 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.
Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 19.03. um 17.00 Uhr.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Kreppel am 14. Dezember 2018
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Schon fast in der Mitte der 52. Spielzeit angekommen, möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf zwei ganz besonders außergewöhnliche Programmpunkte lenken. Die Münchner Kammerspiele beehren unser Gastspielhaus seit fünf Jahrzehnten. Umso mehr freue ich mich, dass diese erstklassige Adresse für anspruchsvolles Sprechtheater auf höchstem Niveau in meiner Intendanz seit Januar 2006 zum nunmehr elften Mal zu erleben sein wird. Auf dem Spielplan steht Anfang Februar » #GENESIS – A Starting Point « von Yael Ronen und dem Ensemble. Und bereits am 1. Dezember haben wir mit dem Vorverkauf für die Festveranstaltung am 2. März »500. Konzert der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie in Schweinfurt« begonnen. Unter der musikalischen Leitung von Manfred Honeck präsentiert ein hochkarätiges Sängerensemble eine konzertante Aufführung des Operettenmeisterwerks »Die Fledermaus«.
mehr lesen


Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theater-schweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf
          



Märchenhafte Bühnen-Show derDance Academy

Rezension von Elke Tober-Vogt für die Main-Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt für die gefeierte Produktion der Dance Academy (Leitung: Nathalina Maldonado), Vermietung am 16. und 17. Februar!



#theaterschweinfurt

A Feast for the Flute #concert #flute #flöte #stefantemmingh #foyer #gastspielhaus #barockmusik #baroquemusiclovers #baroquemusic #18thcentury #england #georgfriedrichhändel



#theaterschweinfurt

Flowers for the artists (c:tjf) #theater #theaterlife #theatre #artists #rewards #thankyou #artistsreward #flowers #blumen #blumenpracht #gastspiel #concert #chefsjob #schweinfurt #schweinfurtcity #schweinfurt360



#theaterschweinfurt

Anticipation (c: Sven Grundmann) #concert #event #unique #martinrassau #diefledermaus #johannstrauss #bambergsymphony #bambergersymphoniker #festkonzert #500concerts #02032019 #schweinfurt #schweinfurt360 #schweinfurtcity #gastspielhaus #bestcollaboration #manfredhoneck #timetocelebrate #operetta



Mozarts Entführung: Verbrüderung von Orient und Okzident

Rezension von Elke Tober-Vogt in der Main-Post Würzburg/ Schweinfurter Tagblatt zur heftig beklatschten Opernproduktion "Die Entführung aus dem Serail" (Kammeroper Prag) am 12. und 13. Februar mit einem großartigen Sängerensemble. Allen voran Daniel Behle ("Daniel Behle jedoch, ganz Edelmann Belmonte, sang qualitativ alle an die Wand: Egal ob Freudentränen, Seelenqual, Liebesleid, glühende Hoffnung oder vollkommenes Glück: Intensiv sein Spiel, charaktervoll und geschmeidig sein Gesang, eine beindruckende Leistung!", Richard Maynau, Jarmila Sommerová, Monika Sommerova, Richard Klein und Ivaylo Guberov. Interessant auch ein Leserbrief an die Zeitung: " Genau das, was ich von dieser Oper erwarte - ein vergnüglicher Abend! Es muss nicht alles dramatisiert, aktualisiert, und sonst wie verdreht werden! Dafür ist Mozarts Musik nicht gemacht worden, dafür ist sie nicht gedacht - und dafür braucht sie auch kein Mensch!" (Steigerwälder). Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen mit Daniel Behle in der Saison 2019/2020!



#theaterschweinfurt

Happy freezing Valentine‘s Day #theatre #theater #theatrearchitecture #architecturephotography #architecture #monument #baudenkmal #erichschelling #deutschesarchitekturmuseum #gastspielhaus #schweinfurt360 #schweinfurtcity #schweinfurt #valentinstag #valentine



Madame Bovary wird zur Groteske

Rezension von Karl-Heinz Körblein in der Mainpost Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zum Gastspiel des Theaters Theater Wahlverwandte / Theater in Kempten (künstlerische Gesamtleitung: Sylvia Armbruster) am 10. Februar mit Lisa Wildmann, Christian Kaiser, Hans Piesbergen, Ursula Berlinghof und Sebastian Strehler (Tourneeleitung Tournee-Theater Thespiskarren).



Wolfgang Amadeus Mozart, dem „Weltmeister“ (Friedrich Gulda), haben wir uns bereits beim Konzert der Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie am 9. Februar mit seinen drei letzten Symphonien gewidmet. Am 12. und 13. Februar folgt nun „Die Entführung aus dem Serail“ u.a. mit Daniel Behle als Belmonte, eine Rolle, die er auch an der Bayerischen Staatsoper in München verkörpert. Es gibt noch Karten für dieses Opernerlebnis unter 09721-51 4955 oder 09721-510 oder theater@schweinfurt.de. (c: Marco Borggreve)



#theaterschweinfurt

Please engineering! #stage #backstage #stagetechnician #engineering #theatre #theater #theaterlife #theaterlife #gastspielhaus #alaugh #iordankaderilova #anhaltischestheaterdessau #tosca #theatergera #sachenzumlachen



#theaterschweinfurt

We love this #concert #bambergsymphony #bambergersymphoniker #jakubhr?ša #chiefconductor #chefdirigent #allmozart #onlymozart #symphonies #mozart #wolfgangamadeusmozart #questbook #thankful #greataudience #fantastic #gastspielhaus #schweinfurt #highestquality #konzert #konzertleben #symphonien #letztesymphonien



Dreimal Mozart mit den Bambergern: Ein musikalischer Roman

Schöne Rezension (Mathias Wiedemann) der Main-Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zum ausverkauften, wieder einmal großartigen Konzert der Bamberger Symphoniker (Intendanz Marcus Rudolf Axt) unter der Stabführung des Chefdirigenten Jakub Jakub Hr?ša Conductor am 9. Februar. Die weiteren Abonnement-Konzerte des vorzüglichen Klangkörpers in der laufenden 52. Saison finden in unserem Haus statt am 23. Februar, 31. März, 12. April und 10. Mai. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist das Festkonzert am 2. März (17:00 Uhr) im freien Verkauf mit einer konzertanten "Fledermaus", mit prominenter Besetzung und dem Philharmonischen Chor München unter der Stabführung von Manfred Honeck. Hiermit begehen wir das 500. Konzert der Bamberger Symphoniker in Schweinfurt. Lassen Sie sich auch dieses Konzerterlebnis unter keinen Umständen entgehen! Karten unter 09721 - 51 4955 oder 510 oder theater@schweinfurt.de



Ein Konzertabend mit Johann Sebastian Bach

Wunderbare Rezension (Elke Tober-Vogt) in der Main-Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zum bejubelten Konzert am 7. Februar mit Georg Nigl, Anna Lucia Richter, Luca Pianca, Vittorio Ghielmi und Jeremy Joseph. Danke auch wieder einmal dem Impresariat Simmenauer GmbH für die reibungslose und feine Zusammenarbeit.



#theaterschweinfurt

Found backstage #theatrelife #theatre #theater #gastspielhaus #schweinfurt #backstage #whostheboss #ichchefdunix #falco #chef #weristderchef #alaugh



#theaterschweinfurt

All set for Bach #concert #schweinfurt #gastspielhaus #theatre #theater #cembalo #harpsichord #johannsebastianbach #georgnigl #annaluciarichter #lucapianca #jeremyjoseph #vittorioghielmi #bachprivat #impresariatsimmenauergmbh #impresariatsimmenauer #onstage #proudtohave #orgelbaueichfelder #highestquality #konzertprogramm



Spaß mit Viktoria und ihrem Husar

Schöne Rezension in der Mainpost Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zur ausverkauften Operettenaufführung des Theater Hof / Hofer Symphoniker am 5. Februar, die es auf den Punkt bringt: "Eine wunderbare Aufführung. Operetten haben halt ihren Reiz."


Unsere nächsten Veranstaltungen

Montag, 18.02.2019
19.30 - ca. 22.40 Uhr
Schauspielmiete BLAU
Freier Verkauf
Schauspielbühnen in Stuttgart – Altes Schauspielhaus
(The Tragedy of King Richard the Third)
Drama in fünf Aufzügen von William Shakespeare (1564–1616)
Inszenierung: Manfred Langner
mit Max Tidof (als Richard III.) u.a.

Karten  
Infos


Dienstag, 19.02.2019
19.30 - ca. 22.40 Uhr
Schauspielmiete ROT
Freier Verkauf
Schauspielbühnen in Stuttgart – Altes Schauspielhaus
(The Tragedy of King Richard the Third)
Drama in fünf Aufzügen von William Shakespeare (1564–1616)
Inszenierung: Manfred Langner
mit Max Tidof (als Richard III.) u.a.

Karten  
Infos


Mittwoch, 20.02.2019
19.30 - ca. 21.30 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
Die Kultformation aus London ist wieder in der Stadt
Virtuosität und britischer Humor vom Feinsten

Karten  
Infos