53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Weltpremiere in Schweinfurt mit Daniel Behle (Tenor) und dem Alliage Quintett!
Der immer wieder an ersten Opernhäusern gefeierte Tenor Daniele Behle, der auch in Schweinfurt im Februar 2019 in der Rolle des Belmonte in Mozarts »Entführung« bejubelt wurde, wird am 13. März gemeinsam mit dem Alliage Saxophon Quintett in Schweinfurt sein neues Programm »Behlcanto« aus der Taufe heben! Zu hören sind darin u.a. Opernarien von Bellini, Donizetti, Puccini, Rossini und Verdi sowie Rossinis Ouvertüre zu »Il barbiere di Siviglia«.
Das Wahlabonnement
Stellen Sie sich ganz einfach Ihren eigenen kleinen Spielplan zusammen - das ideale Geschenk zu jeder Zeit!
Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 10.03. um 17.00 Uhr.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Federolf-Kreppel
am 15. Februar 2020
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Während die Welt um uns im Wahlkampf-Modus »unterzugehen« scheint und die närrische Zeit diesmal vielleicht ob der Pandemie »Coronavirus« – die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 30. Januar festgestellt, dass es sich beim aktuellen Ausbruch um eine »Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite« (PHEIC) handelt – nicht ganz so ausgelassen daherkommt wie sonst, spielen wir Theater und erreichen auch in unserer 53. Spielzeit das Publikum mit fordernder Qualität und sinnvoller Vielfalt. Auch das Thema Theatersanierung ist auf nationaler Ebene in aller Munde. In unserer unmittelbaren Nähe müssen sich die Stadthalle Bayreuth (in Zukunft Friedrichsforum), das Landestheater Coburg, das Theater Hof und das Mainfrankentheater Würzburg seit Jahren mit dieser Thematik konkret auseinandersetzen. Auch wir arbeiten – wie bekannt – an den Planungen für die Generalsanierung unseres 1961–1966 erbauten, unter Denkmalschutz stehenden Hauses seit mehr als drei Jahren intensiv.
mehr lesen


Folgen Sie uns auf
          



Wer das klassische Balletterlebnis mit großem Ensemble und Ausstattung liebt, begleitet von einem symphonischen Orchester, der muss und darf sich "Schwanensee" nicht entgehen lassen. Wir spielen zwischen 20. und 23. Februar fünf Vorstellungen und freuen uns sehr auf das Wiedersehen mit dem Ballett und Orchester der Ukrainischen Staatsoper "Taras Schewtschenko" (Nazionalna opera Ukrajiny imeni Tarassa Schewtschenka, www.opera.com.ua), einem vertrauensvollen Partner unseres Gastspielhauses seit vielen Jahren. Die Tourneeleitung des fast 120köpfigen Ensembles liegt bei der Konzertdirektion Landgraf. Karten unter 09721-514955 oder 09721-510 oder theater@schweinfurt.de!



Neue dynamische Tanzsprache

"Hatte das Publikum schon vorher jede einzelne Choreografie mit großem Applaus gewürdigt, feiert nun die große Tanztheater-Gemeinde ihre Gäste aus Portland: mit stehenden Ovationen, Begeisterungspfiffen und Beifallsstürmen." so Manfred Herker u.a. in seiner Rezension für die Main Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zum internationalen Tanzhöhepunkt am 15. und 16. Februar! Danke dem Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Sarah Slipper und natürlich der Norddeutschen Konzertdirektion Grevesmühl für die beste mögliche Zusammenarbeit.



Klavierrezital von Martin Stadtfeld: Ein eigener Kosmos

"Es war ein sehr besonderer Abend eines einfühlsamen und großartigen Pianisten, der einen Blick in sein Innerstes zuließ." aus der Rezension von Erna Rauscher zum wirklich wunderbaren Abend mit Martin Stadtfeld am 11. Februar in der Main Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt!



#theaterschweinfurt

Shiny stuff #glitzern #glitzerwelt #shinnyglitter #chandelier #kronleuchterliebe #luster #hoftheater #theaterhof #zirkusprinzessin #operetta #operettenliebe #emmerichkálmácomposer #gastspiel #gastspielhaus #onstage #theaterleben #theatrelife



#theaterschweinfurt

Still working on it #nwdanceproject #nwdanceproject #nwdance #techsetup #setup #technischeeinrichtungläuft #lights #beleuchtungskonzept #beleuchtungstechnik #dance #tanz #tanzenmachtglücklich #ihsanrustemchoreography #wenweiwangdance #felixlandererchoreography #sarahslipper #portlandoregon #americandance #gastspiel #gastspielhaus #touringdancelife



#theaterschweinfurt

Preparing Dance #technischeeinrichtung #stagetech #stagetechnician #stagetechnology #beleuchtungskonzept #beleuchtungstechnik #tonabteilung #sound #light #lightdesigns #nwdanceproject #nwdance #sarahslipper #touring #gastspiel #gastspielhaus #dance #tanz #tanzenmachtglücklich #danza #lookingforward #norddeutschekonzertdirektion #techsetup



#theaterschweinfurt

All set ... #gespanntaufdaswaskommt #vorfreude #anticipation #recital #rezital #klavierrezital #martinstadtfeldpianist #martinstadtfeld #concert #konzert #konzertemachenglücklich #design #innenarchitektur #schweinfurt #schweinfurt_de #gastspielhaus #konzertflügel #steinwaypianos #steinwayandsons



Schweinfurt: Hohe Musizierkunst von Künstlern aus ganz Deutschland

Rezension von Elke Tober-Vogt für die Main Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt Zum Besonderen Konzert im Theaterfoyer am 7. Februar mit Anne Maria Wehrmeyer, Žilvinas Brazauskas und Asen Tanchev, denen herzlich gedankt sei für das wirklich schöne Konzert.



Schweinfurt: Romeo und Julia zwischen Original und Klamauk

"Schon zur Pause löst Neumanns Inszenierung im Publikum kontroverse Diskussionen aus. Strikte Ablehnung und begeisterte Zustimmung scheinen sich die Waage zu halten. Gut so, wenn Theater die Menschen miteinander ins Gespräch bringt." aus der Rezension von Karl-Heinz Körblein für die Main Post Würzburg / Schweinfurter Tagblatt zur Produktion des Deutschen Nationaltheaters Weimar am 5. und 6. Februar, die Publikum aller Generationen - fast 1.200 Menschen- inklusive vieler junger Menschen ins Theater bringt. Danke an die Intendanz in Weimar, die noch frische Produktion (Premiere war am 1. Februar) gleich auf Gastspiel zu uns zu schicken!



#theaterschweinfurt

Full Moon #vollmond #fullmoon #lunapiena#lunallena #pleinelune #architecturephotography #architecture #theatre #theater #teatro #letheatre #schweinfurt #schweinfurtcity #gastspielhaus



#theaterschweinfurt

Steady light in the dark #theaterarchitecture #theaterarchitektur #design #lichtdesigner #lightdesign #theatrefoyer #theaterfoyer #invitingplace #musentempel #theatre #theatre #teatro #ilteatro #letheatre #wearehereforyou #pleasecomebacksoon #theatermusssein



#theaterschweinfurt

Another concert highlight #cantuscölln #konradjunghänel #claudiomonteverdi #marienvespermonteverdi #concertopalatino #vesprodellabeatavergine #vesprodellabeatavirgine #kirchenmusik #koncert #concert #konzert #vokalensemble #harmoniamundi #renaissancemusic #gastspielhaus #28022020



#theaterschweinfurt

No show without us #dogs #chihuahua #hunde #animalsonstage #dntweimar #deutschesnationaltheaterweimar #romeoundjulia #hundefotografie #hund #hundeliebe #gastspielhaus #gastspiel #welovedogs #keinetierquälerei #artgerechtleben #noanimalsharmed #noanimalswereharmed



Matthias Schmidt in "Nachtkritik" zur Premiere von Shakespeares "Romeo und Julia" am 1. Februar am Deutschen Nationaltheater Weimar: "Es geht um Leben und Tod und nicht weniger als die Frage, wie wir miteinander auskommen wollen. Wie aus Feindschaft vielleicht nicht gleich Freundschaft, zumindest aber gegenseitige Achtung werden kann. Neumann lässt die Versöhnung der Capulets und der Montagues weg und Romeo und Julia als Denkmal sterben, als küssendes Paar auf einem Sockel. Mit ein bisschen Pathos-Bereitschaft lässt sich darin dann doch eine Botschaft erkennen." Die zweite und dritte Vorstellung der Produktion ist am 5. und 6. Februar bei uns zu erleben. Spannend! Es gibt noch Restkarten unter 09721 - 514955 oder 09721 - 510 oder theater@schweinfurt.de. (c: Candy Welz)



Podcast // Romeo und Julia · William Shakespeare

Nicht versäumen sollte man die soeben herausgekommene Fassung des Hausregisseurs Jan Neumann von Shakespeares "Romeo und Julia" für das Deutsche Nationaltheater Weimar, auf dem Spielplan bei uns am 5. und 6. Februar! Restkarten unter 09721 - 51 4955 oder 09721 - 510 oder theater@schweinfurt.de.


Unsere nächsten Veranstaltungen

Freitag, 21.02.2020
19.30 - ca. 22.40 Uhr
Gemischtes Abo C
Freier Verkauf
Ballett und Orchester der Ukrainischen Staatsoper »Taras Schewtschenko«
(Lebedinoje osero) | Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky
Choreographie: Marius Petipa und Lew Ivanov

Karten  
Infos


Samstag, 22.02.2020
15.00 - ca. 18.10 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
Ballett und Orchester der Ukrainischen Staatsoper »Taras Schewtschenko«
(Lebedinoje osero) | Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky
Choreographie: Marius Petipa und Lew Ivanov

Karten  
Infos


Samstag, 22.02.2020
19.30 - ca. 22.40 Uhr
Gemischtes Abo A
Freier Verkauf
Ballett und Orchester der Ukrainischen Staatsoper »Taras Schewtschenko«
(Lebedinoje osero) | Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky
Choreographie: Marius Petipa und Lew Ivanov

Karten  
Infos