Ab Dienstag, 25. Juni ist der neue Spielplan 2024/25 online.

Der Vorverkauf beginnt am 3. September

Fotos © Christian Schwier

Siddhartha

Das Musical nach Hermann Hesses weltberühmter Erzählung

Nach seiner Zeit als Schüler und Asket berichtet Siddhartha von seiner Erleuchtungserfahrung und wie er als Religionslehrer den Buddhismus mitbegründet.

Siddhartha kam als Kind eines Fürsten zur Welt. Nach Jahren am Hof verließ er das sorglose Leben und ging auf vier Wanderungen. Er versucht sich in asketischer Lebensweise und wird im Alter von 35 Jahren in einer Vollmondnacht zu einem gänzlich neuem Leben erweckt. Er wird zum »Buddha« (dem Erwachten). Von da an lehrt er 45 Jahre lang.

Buddhas Lehre basiert auf dem Verzicht auf Begehren und Hass, auf dem genauen Erkennen der Wirklichkeit, um letztlich einen Zustand von innerer Ruhe und Frieden zu erreichen. Meditation und Mäßigung führen ihn und seine Anhänger bis heute auf den Weg zur Weisheit, zum inneren Frieden, zum Nirwana.

a.gon Theater, München

 

Regie & Buch: Stefan Zimmermann
Komposition: Wolfgang Böhmer
Liedtexte: Carsten Golbeck
Musikalische Leitung: Christian Bihlmaier
Choreografie: Bettina Fritsche
Bühne: Steven Koop
Kostüme: Anna Determann
Projektionen: Georg Stampfer

mit Ingo Brosch, Markus Schöttl, Udo E. Kaiser, Stephanie Marin, Stepan Karelin, Olivia Tobari, Klaus Engl (Schlagzeug), Jurek Zimmermann (Holzblasinstrumente) u. v. w. m.

Donnerstag, 7. März 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 8. März 2024, 19:30 Uhr

Theater im Gemeindehaus
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Dauer: ca. 2 Stunden, 30 Minuten
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 29. August 2023

Museum Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.