Ab Dienstag, 25. Juni ist der neue Spielplan 2024/25 online.

Der Vorverkauf beginnt am 3. September

Fotos © Agenda Production Shalva Beniashvili

Schwanensee

Der große romantische Ballettklassiker

Tanzend aus dem alten Jahr hinaus und tanzend das neue Jahr begrüßen – es soll märchenhaft und festlich werden!
»Schwanensee« genießt seit über 100 Jahren unangefochtene Popularität und erzählt in der feinsten traditionellen Ballettsprache vom Prinzen Siegfried, der Schwanenprinzessin Odette und dem Zauberer Rotbart, von Sehnsucht, Einsamkeit, Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück und vor allem vom Sieg der
Liebe über das Böse. Denn am Ende besiegt in dieser Variante der Geschichte der Prinz den bösen Zauberer, sodass der Triumph der Liebe vollkommen wird. Was Tschaikowski als vollendeten Rausch
aus Musik und Gefühl komponiert hat, ist in der choreografischen Gestaltung von Lew Iwanow und Marius Petipa ein immer junger Meilenstein des klassischen Tanzes geblieben.
Oberstes Gebot des  international besetzten Ensembles ist ein harmonisches, in sich geschlossenes Gesamtbild und eine absolut präzise Tanztechnik.

Royal Classical Ballet

Choreografie: Lew Iwanow und Marius Petipa
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Konzeption: Rimma Wachsmann

Dienstag, 31. Dezember 2024, 19:00 Uhr
Mittwoch, 1. Januar 2025, 16:00 Uhr

Theater im Gemeindehaus
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 2 Stunden

Karten für 41,-/36,-/33,-/27,-/24,- €
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 3. September 2024

Museum Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.