A

Fotos © Peter Fischlein, Muwon Hong, Bayer

Max Reger – Ein Leben in Konzertform

Orchesterkonzert zum 150. Geburtstag von Max Reger

Eingerahmt von zwei sinfonischen Werken von Franz Schubert mit der »Ouvertüre im italienischen Stil« und der Sinfonie Nr. 6 in C-Dur kommen in diesem Konzert sechs seiner Klavierlieder in Bearbeitungen von Max Reger zur Aufführung. Die Programmfolge ist dem 150. Geburtstag Max Regers gewidmet, der seinerseits Franz Schubert, dem Romantiker im Geiste, seine Reverenz erweist.

Das Würzburger Kammerorchester setzt sich aus herausragenden Studenten der Hochschule für Musik in Würzburg sowie jungen Berufsmusikern zusammen. Es wirkte bereits als Festspielorchester bei den Opernaufführungen der Bayerischen Kammeroper Veitshöchheim sowie beim Mozartsommer in der Würzburger Residenz. Beim Kultursommer 2022 und beim Walking Neujahrskonzert war das Würzburger Kammerorchester auch bereits in Schweinfurt zu Gast.

 

-Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil, D590

-Lieder von Franz Schubert in der Orchestrierung von Max Reger:

»An die Musik«, »Prometheus«, »Gretchen am Spinnrad«

-Max Reger: Lyrisches Andante

-Lieder von Franz Schubert in der Orchestrierung von Max Reger:

»Greisengesang«, »Du bist die Ruh’«, »Gruppe aus Tartarus«

-Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur, D589

Freitag, 13. Oktober 2023, 19:30 Uhr Theater im Gemeindehaus
Altersempfehlung: ab 14 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden, 15 Minuten
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 29. August 2023

Museum
Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.