Ab Dienstag, 25. Juni ist der neue Spielplan 2024/25 online.

Der Vorverkauf beginnt am 3. September

Foto © Julia Diedrich

Irgendwie Anders

Kindertheater nach dem Buch von Kathryn Cave und Chris Riddell

Irgendwie Anders ist ein merkwürdig aussehendes Wesen: Es ist klein, hat ein blaues Fell, einen großen Kopf, eine Knubbelnase und hängende Ohren. So sehr es sich auch bemüht, wie die anderen zu sein, Irgendwie Anders ist irgendwie anders. Deswegen lebt es auch ganz allein auf einem hohen Berg und hat keinen einzigen Freund. Bis eines Tages das seltsame Etwas vor seiner Tür steht. Obwohl es ganz anders aussieht, behauptet es, genauso zu sein wie Irgendwie Anders.

Eine wunderbare, berührende Geschichte über Anderssein, Besonderssein und die Kraft der Freundschaft, ausgezeichnet mit dem Unesco-Preis für Kinder- und Jugendliteratur im Dienst der Toleranz.

Das Theater Fata Morgana wurde 1990 in Hildesheim gegründet. Die bisher über 40 produzierten Stücke für Kinder zeichnen sich durch eine hohe Musikalität und einen hintergründigen Humor aus, der sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Die Produktionen wurden vielfach preisgekrönt und kommen im gesamten deutschsprachigen Raum zur Aufführung.

Theater Fata Morgana, Hildesheim

 

Inszenierung: Hartmut Fiegen | Musik: Thomas Esser

Figurenbau: Christoph Buchfink

Kostüme: Markus Lochthofen, Karl Miller und Jürgen Zinke

mit Karl-Heinz Ahlers

Mittwoch, 17. Januar 2024, 9:00, 10:30 & 16:30 Uhr
Donnerstag, 18. Januar 2024, 9:00, 10:30 & 16:30 Uhr
Freitag, 19. Januar 2024, 9:00 & 10:30 Uhr

Museum Otto Schäfer
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 29. August 2023

Museum Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.