Ab Dienstag, 25. Juni ist der neue Spielplan 2024/25 online.

Der Vorverkauf beginnt am 3. September

Foto © LOOK//one GmbH

Der Zauberer von Oz

Kinderstück von Ayla Yeginer nach Lyman Frank Baum

Wir laden die ganze Familie ein auf eine fantastische Reise
– weit, weit hinter den Regenbogen!

Dorothy lebt mit ihrer Tante und ihrem Onkel auf einer Farm in Kansas. Eines Tages fegt ein Wirbelsturm über das Land – und sie wird mitsamt dem Haus und ihrem geliebten Hund Toto davongeweht. Sie landen im Märchenreich Oz, wo sie von der guten Hexe Glinda freudig begrüßt werden. Diese schickt Dorothy
und Toto in die Smaragdstadt zum großen Zauberer von Oz. Er allein hat die Macht, ihnen zu helfen, wieder nach Hause zu kommen. Und für den weiten Weg schenkt sie Dorothy ganz besondere Schuhe. Im Laufe einer aufregenden Reise treffen das Mädchen und der Hund ihre neuen Freunde Strohmann, Blechi und Löwe – und bestehen gemeinsam viele wundersame Abenteuer. Endlich kommen sie in der Smaragdstadt an. Aber will der geheimnisvolle Oz ihnen wirklich helfen?
»Der Zauberer von Oz« erzählt eine zeitlose Geschichte, die schon Generationen von Kindern und Erwachsenen begeistert hat. Das Kinderbuch von Lyman Frank Baum diente als Vorlage für die berühmte Verfilmung von 1939 mit Judy Garland in der Hauptrolle. Ein zauberhaftes, poetisches, märchenhaft-buntes Theatererlebnis über Selbstvertrauen, Neugier, Mut und die unbändige Kraft der Freundschaft!

Theater für Niedersachsen, Hildesheim

Inszenierung: Ayla Yeginer
Bühne & Kostüme: Telse Hand
Musik: Andreas Unsicker

Montag, 7. April 2025, 9:00, 11:00 & 17:00 Uhr
Dienstag, 8. April 2025, 9:00 & 11:00 Uhr

Theater im Gemeindehaus
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Dauer: ca. 1 Stunde, 30 Minuten

Karten für 5,-/10,- € auf allen Plätzen
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 3. September 2024

Museum Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.