A

Der fliegende Holländer

Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner

Ein Fluch lastet auf dem Holländer, der für alle Zeiten auf den Weltmeeren segeln muss, bis ihm eine Frau die ewige Treue verspricht. Alle sieben Jahre darf er an Land gehen. Er trifft auf Daland, der ihm seine Tochter Senta zur Frau geben will, verspricht der zukünftige Schwiegersohn doch den lang ersehnten Reichtum. Senta kennt bereits das Schicksal des Holländers und glaubt, dazu bestimmt zu sein, ihn zu erlösen. Sie schwört ihm Treue bis in den Tod. Doch die Liebe der beiden wird auf eine harte Probe gestellt, als Senta vorgeworfen wird, bereits einem anderen die Treue gelobt zu haben.

Mehrere Wagner-Inszenierungen des Regisseurs Kay Metzger, langjähriger Intendant am Landestheater Detmold, waren in Schweinfurt zu sehen (»Das Rheingold«, »Die Walküre«, »Die Meistersinger von Nürnberg«). Seit 2018 ist er Intendant des Theaters Ulm.

Im Bus erhalten die Mitreisenden eine Einführung in das Stück durch den Intendanten des Theaters der Stadt Schweinfurt.

Regie
Kay Metzger
Bühne & Kostüme
Petra Mollérus
Chor
Manuel Bethe
Dramaturgie
Savina Kationi, Julia Terwald
mit
Shin Taniguchi (Holländer), Lena Kutzner (Senta), Tomasz Wija (Daland), Rafael Helbig- Kostka (Steuermann), Michael Siemon (Erik), Tamta Tarielashvili/Marianne Schechtel (Mary)
Chor & Statisterie des Staatstheaters Meiningen
Meininger Hofkapelle
Samstag, 26. November 2022 Theaterfahrt zum Staatstheater Meiningen
Abfahrt am Evang. Gemeindehaus SW um 17:30 Uhr
VVK ab Di, 18.10. (für AboCard-Inhaber ab Di, 4.10.)
48,- € auf allen Plätzen

FALLS SIE ÜBER DEN ONLINESHOP NICHT DIE GEWÜNSCHTEN KARTEN ERHALTEN, EMPFEHLEN WIR IHNEN, BEI EINER UNSERER ANDEREN VORVERKAUFSSTELLEN NACHZUFRAGEN.

Museum
Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.