Fotos © Jürgen Bartenschlager

Die Treves leben mitten in der rheinland-pfälzischen Dorfidylle. Die Winzerfamilie ist beliebt und im Dorfleben aktiv, das Geschäft brummt, und auch privat läuft alles rund: Sohn Sebastian will sich endlich mit seiner langjährigen Freundin Maike verloben. Doch dann ändert sich plötzlich alles! Familienoberhaupt Herbert verkündet, eine Frau sein zu wollen. Und nicht nur das: Er will auch noch Weinprinzessin werden. Wie wird die Dorfgemeinschaft Herberts Entscheidung aufnehmen? Und was sagt Ehefrau Moni dazu? Während Herbert sich immer mehr in Brigitte verwandelt und dabei gegen viel Widerstand kämpfen muss, aber auch unerwarteten Zuspruch erfährt, macht Sebastian eine Entdeckung: Für sich selbst macht Papa das alles nicht. Seine Verwandlung ist der Versuch einer Wiedergutmachung. Und so kommt Sebastian einem alten Familiengeheimnis auf die Spur.

Eine turbulente, urkomische Inszenierung mit Herz und zauberhafter Musik.

Landestheater Schwaben, Memmingen

Regie: Alexander May
Musikalische Leitung: Sebastian Kern
Bühne: Dirk Seesemann
Kostüme: Gerd Friedrich
Choreografie: Morris Perry
Dramaturgie: Paula Regine Erb

mit Tobias Bode, Tom C. Büning, Tobias Loth,
Klaus Philipp, Mirjam Smekjal, Milena Weber

Dienstag, 25. April 2023, 19:30 Uhr Evangelisches Gemeindehaus Schweinfurt
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 14. März 2023
Karten für
38,-/ 33,-/ 30,-/ 24,-/ 21,- €

FALLS SIE ÜBER DEN ONLINESHOP NICHT DIE GEWÜNSCHTEN KARTEN ERHALTEN, EMPFEHLEN WIR IHNEN, BEI EINER UNSERER ANDEREN VORVERKAUFSSTELLEN NACHZUFRAGEN.