Ab Dienstag, 25. Juni ist der neue Spielplan 2024/25 online.

Der Vorverkauf beginnt am 3. September

Fotos © Karpati Zarewicz

Berlin Piano Trio

Ein musikalisches Debüt in Schweinfurt

Im Jahr 2004 als »Berolina Trio« gegründet, gehört das Berlin Piano Trio zu einem der führenden Klaviertrios. Mit seinem charismatischen Stil und seinem warmen Klang begeistert es Zuschauer und Presse gleichermaßen.
Das Trio gewann im Jahr 2007 den ersten Preis des renommiertesten Kammermusikwettbewerbs Polens, dessen Gründer Krzysztof Penderecki ist.
Im selben Jahr wurde das Trio außerdem mit dem ersten Preis sowie mit dem Publikumspreis des Europäischen Kammermusikwettbewerbs in Karlsruhe ausgezeichnet. 2009 gewann das Trio den hoch begehrten Marguerite-Dütschler-Preis bei den Sommets Musicaux in Gstaad in der Schweiz. Im Jahr 2007 wurde das Ensemble ständiges Mitglied der European Chamber Music Academy, welche aufstrebende Spitzenensembles auf internationaler Ebene fördert und diese durch die Zusammenarbeit mit Gründern
von Kammermusikensembles unterstützt.

mit Krzysztof Polonek (Violine), Katarzyna Polonek (Violoncello), Nikolaus Resa (Klavier)

Joseph Haydn: Klaviertrio C-Dur Hob. XV: 27
Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (1914)
Franz Schubert: Klaviertrio Nr. 1 op. 99 in B-Dur

Mittwoch, 22. Januar 2025, 19:30 Uhr

Theater im Gemeindehaus
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Dauer: ca. 2 Stunden

Karten für 23,- € auf allen Plätzen
Vorverkaufsbeginn für diese Vorstellung am Dienstag, 3. September 2024

Museum Otto Schäfer

Sowohl die Spielstätte Evangelisches Gemeindehaus als auch das Museum Otto Schäfer sind barrierefrei zugänglich.