54. Spielzeit | 2020/2021
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Foto: Matteo Carratoni
Ersatzveranstaltung statt Kibbutz Contemporary Dance Company
Tanztheater aus Malta - Erstmals in Deutschland
ZfinMalta National Dance Company
»ZfinDays« - Choreographien von Riccardo Buscarini, Jorge Crecis und Jacopo Godani
 
 


Aufgrund der aktuellen vom israelischen Staat festgesetzten Einreise- bzw. Ausreisebestimmungen vom 5. März ist das Gastspiel der Kibbutz Contemporary Dance Company leider nicht möglich. Wir bedauern das sehr und werden uns anstrengen, in der Zukunft eine erneute Zusammenarbeit zu finden.

Trotz der enormen Kurzfristigkeit ist es uns in enger Zusammenarbeit mit der Norddeutschen Konzertdirektion Grevesmühl gelungen, mit der ZfinMalta National Dance Company einen spannenden Ersatz für den 19. und 20. März zu finden. Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

2014 wurde die ZfinMalta National Dance Company mit dem Ziel gegründet, in Malta nationale und internationale Choreographien auf höchstem Niveau zu präsentieren. Dabei werden neue Talente gefördert, aber auch etablierte Arbeiten gezeigt, die das breite Spektrum des zeitgenössischen Tanzes abbilden sollen. Die Gastspiele in Schweinfurt sind die ersten Auftritte in der Bundesrepublik Deutschland.


Der dreiteilige Abend »ZfinDays« zeigt drei unterschiedliche Handschriften. Der Abend beginnt mit »Silk«, choreographiert von Riccardo Buscarini. Bei »Silk« geht es um Reisen, Kommunizieren und Schweben in der Zeit, inspiriert von einer Winterfahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. »Tnax« wird als Tanzsport beschrieben und ist eine energiegeladene und athletische Choreographie: Die Tänzer haben verschiedene Bewegungsabläufe gelernt und müssen in Echtzeit entscheiden, was sie wann ausführen. Den Abschluss des Abends bietet »Prototype Hero«, ein Originalwerk des in Italien geborenen Tänzers und Choreografen Jacopo Godani, der sein Publikum einlädt, in eine andere Welt einzudringen und die Illusion endloser Transformationen und Aneignung des Lebens zu erleben.
 
 
Foto: Neil Grech
Foto: Neil Grech

Foto: Neil Grech
Foto: Neil Grech

Foto: Neil Grech
Foto: Neil Grech

Foto: Matteo Carratoni
Foto: Matteo Carratoni

 
 
 
Die Vorstellung entfällt.
Donnerstag, 19.03.2020 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Tanz-Abo I
Freier Verkauf
  Karten
Die Vorstellung entfällt.
Freitag, 20.03.2020 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Tanz-Abo II
Freier Verkauf
  Karten