52. Spielzeit | 2018/2019
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Wiedersehen mit der umjubelten Erfolgsproduktion nach Serien in Berlin, Essen, Hamburg und Zürich
Euro-Studio Landgraf Titisee-Neustadt
Theater im Rathaus Essen
MOTOWN – Die Legende
Eine musikalische Begegnung
 
Libretto & Idee: Mary Millane
Bearbeitung: Stefanie Froer
Arrangements: Hans Kaul
Musikalische Leitung: Martin Werner
Staging/Choreographie: Andrew Hunt
Bühnenbild/Lichtkonzeption: Rolf Spahn
Kostüme: Heike Seidler
Produktionsleitung: Ute Rickert
mit Wilson D. Michaels, David-Michael Johnson (DMJ), Trevor Jackson, Siggy Davis, Taryn Nelson di Capri/Meimouna Coffi
Band: Tobias Deutschmann (Keyboard), Martin Werner (Gitarre), Joscha Glass (Bass), Michael Hennig (Saxophon), Richy Denis (Schlagzeug)
 


»Beim Finale hält es niemanden auf den Sitzen: Das Theater tanzt.«
Berliner Morgenpost

Zwischen 1961 und 1971, in den 10 erfolgreichsten Jahren des Labels, veröffentlichte »Motown« 537 Singles, also ungefähr eine pro Woche. 357 kamen in die amerikanischen Charts, 110 davon in die Top Ten, 28 waren Nummer-eins-Hits. Keine Plattenfirma war jemals wieder so erfolgreich! Wer kennt sie nicht, die unvergesslich-groovigen Songs von Diana Ross & The Supremes, von Marvin Gaye, Stevie Wonder, Smokey Robinson, den Jackson 5 & Co.? Diese Künstlerinnen und Künstler haben eins gemeinsam: Das von Berry Gordy in Detroit mit einem Anfangskapital von nur 800 geliehenen Dollar gegründete Plattenlabel »Motown« hat sie alle unsterblich gemacht.


Mit Welt-Hits wie »I’ll be There«, »My Girl«, »Stop! In the Name of Love«, »Papa was a Rolling Stone«, »Dancing in the Streets«, »Knock on Wood«, »Ain’t no Mountain High Enough«, »I Heard it through the Grapevine«, »Please Mr. Postman«, »Superstition«, »Baby Love«, »Never Can Say Goodbye« und vielen anderen feiert »MOTOWN – Die Legende« nun die fast 60-jährige Erfolgsgeschichte dieser Ausnahme-Institution mit einer musikalischen Begegnung der besonderen Art: Fünf »Motown«-begeisterte Sängerinnen und Sänger bereiten eine große Gala-Show zu Ehren des Labels vor und gewähren so – fast sechs Jahrzehnte nach dessen Gründung – einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik, indem sie von der Entstehung, den Höhen wie Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma erzählen, vom Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits.
 
 


Fotos: Bernd Boehner



Fotos: Dietrich Dettmann

 
 
 
Montag, 26.11.2018 | 19.30 - ca. 21.55 Uhr  
Gemischtes Abo C
Freier Verkauf
  Karten
Dienstag, 27.11.2018 | 19.30 - ca. 21.55 Uhr  
Gemischtes Abo A
Freier Verkauf
  Karten
Mittwoch, 28.11.2018 | 19.30 - ca. 21.55 Uhr  
Gemischtes Abo D
Freier Verkauf
  Karten
Donnerstag, 29.11.2018 | 19.30 - ca. 21.55 Uhr  
Gemischtes Abo E
Freier Verkauf
  Karten