54. Spielzeit | 2020/2021
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter
Informationen zur Spielzeit 2020/2021
Ab Sonntag, 18. Oktober tritt eine neue Allgemeinverfügung der Stadt Schweinfurt - im Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und der 7. Bayerischen Infektionsschutzmassnahmenverordnung (7. BaylfSMV) des Münchner Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege - in Kraft.
Informationen zu den Rechtsgrundlagen hier!
Wichtig für das Theater: wir können unter strenger Beachtung aller Hygienevorschriften weiterspielen! Folgende zusätzliche Maßnahme ist zwingend ab sofort einzuhalten: „In Kultureinrichtungen, wie dem Schweinfurter Theater sowie bei Tagungen und Kongressen, in Kinos und bei sportlichen Veranstaltungen gilt ab sofort das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch am Sitzplatz.“

Wir freuen uns sehr, unser Publikum wieder in unserem Haus begrüßen zu können, wie auch die zahlreichen Gastbühnen und Künstler, die in den letzten Monaten wirklich schwere Zeiten erlebt haben. Grundsätzlich gilt nach wie vor: die Gesundheit aller Menschen im Theater hat die höchste Priorität! Alle Vorstellungen finden mit reduzierter Publikumsanzahl (aktuell maximal 200) und unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen im Zuschauer- wie Bühnenhaus statt. Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir die Abonnements ruhen lassen. Es wird für alle Vorstellungen nur Karten im Freiverkauf geben.

Bitte beachten: Verhaltensregeln für den Theaterbesuch! (PDF zum Download)

Bitte beachten: Merkblatt für Gastbühnen/Künstler (PDF zum Download)

Angepasster Sitzplan für die Spielzeit 2020/2021


Informationen zu folgenden wichtigen Fragen haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Welche Auswirkungen gibt es auf die Abonnements?
Wie können generell Theaterkarten gekauft werden und was ist zu beachten?
Welche Sicherheits- und Hygieneregelungen gelten vor Ort?
Wie kann ich mich über Neuigkeiten informieren?



Clowns im Sturm | Theater an der Ruhr Mülheim | 17. & 18. Mai 2021 | Foto: J. Schmitz

Welche Auswirkungen gibt es auf die Abonnements?

- In der Spielzeit 2020/2021 ruhen alle Abonnements aufgrund des begrenzten Sitzplatzangebotes sowie den weiteren Einschränkungen durch die behördlich angeordneten Sicherheitsmaßnahmen. Ihr angestammter Abonnementplatz bleibt Ihnen sicher.

- In der Ruhe-Phase wird keine Abbuchung erfolgen.

- Nur Abonnentinnen/Abonnenten können ab sofort für die gesamte Spielzeit schriftlich Tickets reservieren.


Wie können generell Theaterkarten gekauft werden und was ist zu beachten?

- Sie können Theaterkarten schriftlich reservieren (per E-Mail: theater@schweinfurt.de, per Fax: 09721 - 514956), dadurch können Warteschlangen an der Tageskasse reduziert werden.

- Die Ticketausstellung erfolgt ausschließlich personalisiert und mit Zuordnung von festen Sitzplatznummern. Dazu benötigen wir die Kontaktdaten der Käuferin/des Käufers (Name, Anschrift und Telefonnummer).

- Es gibt keine Abendkasse im Foyer. Sie können aber an der Theaterkasse in der Roßbrunnstraße 2 jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn Ihr Anliegen vortragen.

- Tausch und Rückgabe von gekauften Karten ist ausnahmslos nicht möglich!

- Kartenkauf über unseren externen Partner ist aufgrund der fehlenden Kontaktnachverfolgung bis auf weiteres nicht möglich.

- Sowohl Wahl-Abos als auch Weihnachts-Abos sind ausgesetzt.


Welche Sicherheits- und Hygieneregelungen gelten vor Ort?

- Beim Betreten des Theaters gilt zum gegenseitigen Schutz eine Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung.

- Beim Kartenkauf werden Ihnen die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für Ihren Theaterbesuch nochmals an die Hand gegeben.

- Die Aufführungen werden ohne Pause stattfinden und maximal 90 Minuten dauern.

- Nach Vorstellungsbeginn kann es aufgrund der Hygienevorschriften keinen Einlass mehr geben.

- Leider kann es keine Bewirtung durch die Theatermeisterei geben.


Wie kann ich mich über Neuigkeiten informieren?
Wir informieren Sie fortlaufend auf unserer Homepage www.theater-schweinfurt.de, über unsere „Szenen“, die Tagespresse, unsere Social-Media-Kanäle und über den E-Mail-Newsletter über den Stand der Dinge. Den Newsletter können Sie über folgendes Formular bestellen: www.theater-schweinfurt.de/newsletter.



Bayerisches Junior Ballett München | »Beethoven- und Orff-Programm« | 23. bis 26. November 2020 | Foto: BJB